Anfang November machten wir uns das erste Mal Gedanken über das diesjährige Weihnachtsfest. Man kann sich schließlich nie früh genug mit der Planung der weihnachtlichen Festtage beschäftigen.

Wer wird geladen? Was wird es zum Essen geben? Welcher Wein wird dazu gereicht? Wie wird der Tisch geschmückt? Was zieht man dieses Jahr zu Weihnachten an und gibt es Make up-Trends? 

Fragen über Fragen, denen wir uns heuer nicht zu spät stellen wollten.

Von der anfänglichen Idee über ein weihnachtliches Menü und den passenden Modetrends für die Festtage im Rahmen einer Blogparade zu berichten, kamen wir schnell zu dem Entschluss noch weitere Themenbereiche mit ins Boot zu holen: Make up- & Do it yourself (kurz: DIY).

Blogger XMas Dinner 2017

Blogparade „Blogger XMas Dinner“

Wir riefen zur Blogparade „Blogger Weihnachtsdinner“ auf und suchten via Social Media nach BloggerInnen, die uns gerne bei unserem Projekt unterstützen wollten. Nach kurzer Zeit war die Runde komplett und es ging gemeinsam mit den Bloggerinnen ans detaillierte Planen.

Unsere Idee: Jede der sechs Bloggerinnen bringt sich ins Weihnachtsdinner individuell ein und berichtet dann im Anschluss auf ihrem Blog vom gemeinsamen Weihnachtsdinner und ihrer speziellen Aufgabe an diesem Abend.

Die Bloggerinnen und ihre Aufgaben

  • Elena von Delightful Nutrition war für die Vorspeise zuständig und kredenzte eine Maronischaumsuppe
  • Kathi von Spielplatzküche organisierte die Hauptspeise, die auch größtenteils gemeinsam mit allen Mädels fertiggezaubert wurde: „Falsches“ Beef Wellington
  • Karo von Kardiaserena stellte die Nachspeise: Vanillekipferl Tiramisu
  • Sonia von Yellowgirl war für die weihnachtliche Tischdekoartion zuständig
  • Jasmin von Mary Jay beschäftigte sich mit Fashiontrends zu den Festtagen &
  • Make-up Artistin Carina Denise, vom gleichnamigen Blog, bot festliche Make-up Tipps

Als Kooperationspartner konnten wir Winzerhof Altmann für uns gewinnen, der für die passende Weinbegleitung für unser Dinner sorgte.

Gemeinsam mit den Bloggerinnen wurde auch folgendes erarbeitet:

  • ein Banner als Erkennungszeichen der Blogparade,
  • ebenso eine Imagemap, die zu allen teilnehmenden Blogs weiterleitet und so einen Überblick bietet,
  • ein Media-Kit für Kooperationspartner,
  • ein Fact Sheet, das die Grundidee des Projektes, Eckdaten und gemeinsame Richtlinien beschreibt

 

Im Laufe des Abends wurden die Speisen gemeinsam fertig gekocht und angerichtet, um in Anschluss in weihnachtlicher Atmosphäre zu dinieren. Es war ein gelungener Abend.

Alle Beiträge zum Weihnachtsdinner findest du hier: (Klick auf die Logos!)

Image Map

 

Text  zur Verfügung gestellt von Kathi von Spielplatzküche – DANKE!

Kunde: 

Comments are closed.